Infomaterial anfordern
Über Uns


Die KjG ist ein in ganz Deutschland aktiver Jugendverband mit ungefähr 80.000 Mitgliedern. Über 200 davon bilden die KjG-Pfarrei St. Konrad in Hilden, die damit zu den größten KjG-Pfarreien im ganzen Bistum Köln (das ist die Gegend rund um die Städte Düsseldorf, Köln und Bonn) gehört.


Unser Leben spielt sich im und ums Jugendheim der Ortsgemeinde St. Konrad im Hildener Süden ab.

Regelmäßig organisiert die Leiterrunde  Partys, Spielenachmittage, Livekonzerte, Wochenend- und Ferienfahrten und vieles mehr. An diesen Angeboten können sich auch Kinder und Jugendliche beteiligen, die nicht Mitglieder der KjG sind.

41LIVE ist die KjG-Aktion für Jugendliche ab ca. 14 Jahren. Viermal im Jahr treten im Jugendheim an der St.-Konrad-Allee 41 junge Bands aus Hilden oder der näheren Umgebung auf. Für 2,50 bis 3,00 Euro Eintritt gibt's mal ruhige Klänge und mal kräftig was auf die Ohren. Dazu gehören natürlich Getränke zu kleinen Preisen.

Als christlicher Jugendverband bemühen wir uns, regelmäßig Gottesdienste, Meditationen und Gesprächsabende in jugendgerechter Form anzubieten.

Tradition haben die Ferienfreizeiten der KjG St. Konrad. An unserer Pfingstfreizeit nehmen jedes Jahr etwa 50 bis 60 Kinder und Jugendliche teil. Anmeldungen hierfür werden jeweils ab Aschermittwoch im Jugendheim entgegen genommen. Die Pfingstfahrt geht in der Regel von Freitag Nachmittag bis Pfingstmontag Abend. Wenn der Dienstag nach Pfingsten schulfrei ist, kommt er natürlich noch dazu.

Im Sommer findet regelmäßig eine zweiwöchige Ferienfreizeit für Kinder im Alter von neun bis sechzehn Jahren statt. Ziele in den letzten Jahren waren unter anderem die Orte Vejlefjord, Nyborg, Svendborg, Ho, Skelde, Velling, Hoptrup, Agger, Fanø und schließlich Vejby in Dänemark. 2017 geht die Fahrt überraschenderweise wieder nach Dänemark, und zwar nach Snaptun. Unser Haus liegt nur ca. 100m vom malerischen Strand entfernt.

Die Arbeit der KjG St. Konrad wird durch ein Leitungsteam koordiniert, dem zur Zeit die sechs Mitglieder Julia Heise, Vanessa Herbertz, Lars Wünnenberg, Clemens Dietz, Marcel Schmitz und Philip Rohrschneider angehören. Das Leitungsteam wird durch die Mitglieder der KjG St. Konrad für ein Jahr gewählt. Unterstützt wird das Leitungsteam durch die Leiterrunde, die monatliche Zusammenkunft der Gruppenleiter, und andere Mitarbeiter. Die KjG St. Konrad ist Mitglied im KjG-Regionalverband Mettmann, dieser wiederum gehört dem KJG-Diözesanverband Köln an. Im Jugendhilfeausschuss der Stadt Hilden sind wir mit einem stimmberechtigten Mitglied vertreten.

Durch ihren Jahresbeitrag von zur Zeit 35,- € tragen die Mitglieder nicht nur zur Finanzierung der Jugendarbeit in ihrer Heimatgemeinde bei, sondern sie fördern auch die Arbeit der übergeordneten Verbandsgremien bis hin zur Bundesebene, die durch Kurse, Arbeitshilfen, Beratung und Begleitung die ehrenamtlichen Mitarbeiter vor Ort unterstützen und die gemäß den Grundlagen und Zielen des Verbandes die Vertretung junger Menschen in der Öffentlichkeit wahrnehmen.

An den Aktionen der KjG St. Konrad können in der Regel auch Nichtmitglieder teilnehmen, die dann aber einen erhöhten Teilnehmerbeitrag bezahlen.